Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Verhinderte Trunkenheitsfahrt

13.02.2020 - 10:26:48

Polizeidirektion Mayen / Verhinderte Trunkenheitsfahrt

Bell, Hauptstraße - Am 12.02.2020, wurde gegen 23.25 h, ein 53-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Vordereifel mit seinem Pkw, Ford, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Fahrer konnten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen. Eine Überprüfung der Fahrtüchtigkeit mit einem Alkoholtest ergab den Wert von 0,46 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, sein Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt. Im vorliegenden Fall hatte der Fahrer noch einmal Glück gehabt, er ist knapp einem Monat Fahrverbot und einem teuren Bußgeld, in Höhe von 500 .- EUR, entgangen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0 www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117711/4519033 Polizeidirektion Mayen

@ presseportal.de