Polizei, Kriminalität

Vereinsheime angegangen

09.10.2017 - 16:01:58

Polizei Düren / Vereinsheime angegangen

Niederzier - Zwei nebeneinander liegende Sportheime wurden zwischen Freitagabend und Samstagmorgen von bislang unbekannten Einbrechern aufgesucht.

Die in der Straße "Drieschgärten" liegende Sportanlage wurde zwischen Freitag, 19:30 Uhr, und Samstag, etwa 09:00 Uhr, von dem oder den Tätern heimgesucht. Vermutlich hebelten sie zunächst ohne Erfolg an einer rückwärtig gelegenen Metalltür eines Vereinsheims, bevor sie ihre Hebelversuche auf die Tür eines angrenzenden Anbaus verlagerten und aus diesem Getränke entwendeten. Durch gewaltsames Einwirken auf eine weitere Eingangstür gelangten die Einbrecher dann in weitere Vereinsräumlichkeiten und durchsuchen dieses nach Wertsachen.

Im gleichen Zeitraum wurde auf dem Gelände auch in ein Gebäude eines anderen Sportclubs eingebrochen. Hier wurde zunächst ein Zaun beschädigt, dann eine Eingangstür aufgehebelt. Mit ihrer Beute in Form von Getränken und Bargeld entkamen die Täter in nicht bekannte Richtung.

Möglicher Weise waren die Einbrecher mit einem Fahrzeug angereist, in dem sie ihre Beute abtransportierten. Hinweise zu Beobachtungen von verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 entgegen.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!