Polizei, Kriminalität

Verdächtiger Jugendlicher

27.03.2017 - 14:21:47

Polizeipräsidium Mainz / Verdächtiger Jugendlicher

Nieder-Olm - Freitag, 24.03.2017, 02:40 Uhr Der Mitteiler meldete im Nachgang eine verdächtige Person auf seiner am Haus angebrachte Videoaufzeichnung gesichtet zu haben. Hierauf konnte erkannt werden, wie ein augenscheinlich Jugendlicher versuchte, die in der Einfahrt abgestellten PKWs zu öffnen, indem er die Türgriffe betätigt. Das Gelände ist von einer eineinhalb Meter hohen Umzäunung umgeben, die der Jugendliche zuvor überstiegen haben muss.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Mainz 3, Mainz-Lerchenberg, Telefon: 06131-654310

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!