Polizei, Kriminalität

Verdächtige kontrolliert - Diebesgut aufgefunden

09.04.2018 - 16:56:44

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Verdächtige kontrolliert ...

Korschenbroich - Sonntagmorgen (08.04.), gegen 5 Uhr, informierte ein Anwohner die Polizei über verdächtige Personen an der Werner-von-Siemens-Straße. Entsandte Einsatzkräfte der Polizei konnten nach kurzer Fahndung zwei männliche Personen in Bahnhofsnähe antreffen. Die beiden hatten, kurz vor Eintreffen der Polizei, nach Zeugenaussagen Gegenstände in eine Mülltonne geworfen. Dort fanden die Ordnungshüter dann auch mehrere Herrenarmbanduhren und ein Handy. Die beiden 21-Jährigen führten zudem noch weitere Mobiltelefone, eine schwarze Brieftasche, eine Damenarmbanduhr, sowie eine Damengeldbörse, mitsamt Ausweisdokumenten mit. Die Verdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Bei den mitgeführten Gegenständen handelt es sich vermutlich um Diebesgut. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!