Polizei, Kriminalität

Verdacht von betrügerischen Handlungen

12.08.2018 - 09:31:39

Polizeidirektion Worms / Verdacht von betrügerischen Handlungen

Kirchheimbolanden - Am Samstag, 11.08.2018, 17.35 Uhr wurde von einem Verkehrsteilnehmer ein verdächtigtes Fahrzeug (schwarzer VW Sharan) auf der Bundestraße 47 bei Marnheim gemeldet. Aus diesem Fahrzeug heraus würden drei Personen Gegenstände verkaufen. Mehrere Fahrzeuge hätten auch schon angehalten. Das in Verdacht stehende Fahrzeuge kann einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Eine Überprüfung der Personen ergibt, dass alle drei Insassen bereits u.a. wegen Betrugsdelikten in Erscheinung getreten sind. Bei einer Durchsuchung des Fahrzeugs können mehrere Uhren aufgefunden werden. Die Uhren wurden zwecks weiterer Ermittlungen sichergestellt. Die Polizei fragt in diesen Zusammenhang, ob Verkehrsteilnehmer von den verantwortlichen Personen angesprochen wurden. Wurde eventuell etwas zum Verkauf angeboten oder wurde etwas angekauft.

Hinweise in dieser Sache an die Polizei in Kirchheimbolanden 06352-9110

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden 06352-9110

Telefon: 06241-852-120 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de