Polizei, Kriminalität

Verdacht der Brandstiftung

02.02.2018 - 16:36:27

Polizeiinspektion Wismar / Verdacht der Brandstiftung

Wismar - In der Nacht des 02. Februar, gegen 02:35 Uhr, informierten Anwohner die Polizei über mehrere auf einem Parkplatz Am Wasserturm in Grevesmuehlen brennende Pkw. Vor Ort eingetroffen, stellten die Streifenbeamten drei Fahrzeuge fest, die durch ein Feuer beschädigt wurden. Ersten Erkenntnissen zufolge, ging der Brand von einem Opel aus und griff auf zwei benachbarte Fahrzeuge über. Der Gesamtschaden wird auf 14.000 EUR geschätzt. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Grevesmühlen unter 03881/7200 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Axel Köppen Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!