Polizei, Kriminalität

Verdacht auf Brandstiftung nach Dachstuhlbrand

06.04.2018 - 14:11:57

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Verdacht auf ...

Troisdorf - Am Nachmittag des 05.04.2018 waren Feuerwehr und Polizei bei einem Gebäudebrand in Troisdorf-Spich an der Hauptstraße eingesetzt. Der Dachstuhl eines Einfamilienhauses stand im Vollbrand. Es handelte sich um ein seit Jahren unbewohntes Gebäude, so dass Personen nicht in Gefahr waren. Die Einsatzkräfte stellten während der Löscharbeiten fest, dass Außentüren des Hauses gewaltsam aufgebrochen worden waren und sich offenbar schon mehrfach Personen unbefugt in dem Haus aufgehalten hatten. Zudem teilten Zeugen mit, dass kurz vor dem Brand mehrere Jugendliche das Haus verlassen hätten und in Richtung der Lülsdorfer Straße gegangen wären. Die vermutlich drei Personen werden als 14 bis 15 Jahre alt beschrieben. Einer trug ein Basecap, einer hatte krause Haare. Weitere Beschreibungen liegen nicht vor. Die Kripo ermittelt wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3221 entgegen.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!