Kriminalität, Polizei

Veranstaltung Hessischer Polizeisommer im Polizeipräsidium Südosthessen

05.08.2022 - 19:13:40

Veranstaltung Hessischer Polizeisommer im Polizeipräsidium Südosthessen. Offenbach - "Hessischer Polizeisommer": Polizeipräsidium Südosthessen präsentiert sich den Bürgerinnen und Bürgern

(lei) Bei schönem Wetter und sommerlichen Temperaturen bot das Polizeipräsidium Südosthessen am Freitag im Rahmen der Veranstaltung "Hessischer Polizeisommer" zahlreichen Besucherinnen und Besuchern einen interessanten und facettenreichen Einblick in die Polizeiarbeit.

In der Zeit von 12 bis 18 Uhr präsentierten die Behörden-Bediensteten auf dem Außengelände des Polizeipräsidiums am Spessartring eine "Präventionsmeile" sowie etliche Beratungsstände, die über den Nachmittag auf regen Zuspruch stießen. Neben Informationen rund um den Polizeiberuf konnte man sich etwa über den Einbruchschutz und über diverse polizeiliche Themenbereiche informieren. Insgesamt fanden gut 3.000 Gäste den Weg ins Präsidium.

Im Beisein von Herrn Innen-Staatssekretär Stefan Sauer begrüßte Polizeipräsident Eberhard Möller die Gäste. Der Behördenleiter zeigte sich insbesondere erfreut darüber, dass die Polizei nach über zwei Jahren an Corona-Einschränkungen wieder eine größere öffentlichkeitswirksame Veranstaltung ausrichten und in den direkten Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern treten konnte. "Seit Juni und noch bis in den September hinein lädt die hessische Polizei zu einer ganz besonderen Veranstaltungsreihe ein: dem hessischen Polizeisommer. Wie bereits tausende Bürgerinnen und Bürger zuvor bin auch ich heute der Einladung gerne gefolgt und freue mich über die Möglichkeit, im Polizeipräsidium Südosthessen und bei bestem Sommerwetter das Miteinander zu feiern. Denn es ist genau dieses Miteinander, das die Arbeit der hessischen Polizei als wichtige Säule unserer demokratischen Gesellschaft ausmacht", resümierte Staatssekretär Sauer.

Mehrere Besucher brachten ihre Fahrräder mit und ließen diese an der ebenfalls angebotenen Station codieren - letztlich fuhren über 50 gravierte Räder wieder vom Hof, welche nun einen besseren Schutz bei Entwendung bieten. Neben einer Vorführung von Polizeitechnik wie Drohnen und Spezialfahrzeugen zeigten auch die Polizeihunde im Rahmen einer Vorführung ihr Können.

Auch die Kleinsten kamen auf ihre Kosten und konnten sich etwa an einer Malstation künstlerisch betätigen, selbst Buttons prägen und auf dem Polizeimotorrad sitzend Erinnerungsfotos machen lassen.

Die südosthessische Polizei bedankt sich bei allen Gästen für ihren Besuch und wünscht allen noch schöne Sommertage.

Hinweis: Dieser Meldung sind mehrere bildliche Impressionen beigefügt (Quelle: PP Südosthessen).

Offenbach, 05.08.2022, Pressestelle, Thomas Leipold

Rückfragen bitte an:

Thomas Leipold (lei) - 1201 oder 0160 / 980 00745
Andrea Ackermann (aa) - 1214 oder 0173 / 301 7834
Felix Geis (fg) - 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) - 1223 oder 0162 / 201 3290
Jennifer Mlotek (jm) - 1212 oder 0152 / 09022567

Polizeipräsidium Südosthessen
-Pressestelle-
Spessartring 61
63071 Offenbach am Main
Telefon: 069 / 8098-1210 (Sammelrufnummer)
Fax: 0611 / 32766-5014
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de
Homepage: http://www.polizei.hessen.de/ppsoh

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/50ba36

@ presseportal.de