Polizei, NRW

Velen - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

07.02.2018 - 15:21:39

Kreispolizeibehörde Borken / Velen - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Velen - Am Dienstagabend (06.02.2018) kontrollierte die Polizei eine 46-Jährige aus Velen. Die Autofahrerin befuhr zusammen mit ihrer Tochter die Vennestraße.

Nachdem die Frau gegen 18:50 Uhr angehalten wurde, räumte sie ein, dass sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der 46-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt.

Die Velenerin muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten. Das gilt auch für den 49-jährigen Lebensgefährten der Autofahrerin, der Halter des Pkws ist. Auch das wissentliche Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ist eine Straftat, für die der Gesetzgeber eine Geld- oder Haftstrafe bis zu einem Jahr vorsieht.

Florian Wozny, PK

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken

http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!