Polizei, NRW

Velen - Kind an Ampel erfasst

15.05.2018 - 17:56:40

Kreispolizeibehörde Borken / Velen - Kind an Ampel erfasst

Velen - Leichte Verletzungen hat ein sechs Jahre alter Junge am Dienstag bei einem Unfall in Velen erlitten. Das Kind kam mit seiner Mutter vom Volbertskamp und wollte gegen 12 Uhr die Kardinal-von-Galen-Straße an einer Ampel überqueren. Er lief los, als diese auf Grün sprang. In diesem Moment bog ein 82 Jahre alter Velener mit seinem Pkw von der Volbertstraße nach rechts in die Kardinal-von-Galen-Straße einbiegen. Er erfasste das Kind, das dadurch zurückgeschleudert wurde und zu Fall kam. Der Junge kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!