Polizei, NRW

Velen - Autofahrer fährt Kind an und flüchtet

05.12.2018 - 17:16:46

Kreispolizeibehörde Borken / Velen - Autofahrer fährt Kind an ...

Velen - Ein 11-jähriger Junge aus Velen wurde am Dienstag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto leicht verletzt. Der Autofahrer war nach dem Vorfall geflohen: Der Velener war auf dem Weg zu Schule, als er gegen 07.55 Uhr einen Fußweg von der Straße "An der Gräfte" aus kommend in Richtung Lange Straße ging. Beim Überqueren der Lange Straße kam ein noch unbekannter Autofahrer aus Richtung Ramsdorfer Ortskern und erfasste ihn mit der rechten Fahrzeugseite. Der Junge stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Nach Angaben 11-Jährigen beschleunigte der Autofahrer und fuhr in Richtung Kreuzung weiter, wo er dann nach rechts in Richtung Borken abbog. Nach Angaben verschiedener Zeugen kann es sich bei Fahrzeug sowohl um einen BMW, als auch um einen Mercedes gehandelt haben. Übereinstimmend gaben die Zeugen jedoch an, dass das Auto silberfarben gewesen sei, sportlich ausgesehen und getönte Scheiben gehabt habe. Das Kennzeichen beginnt mit "BOR". Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Borken (02861-9000).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de