Polizei, Kriminalität

Vandalen zünden Sitzbank an

15.05.2018 - 15:12:25

Polizei Hagen / Vandalen zünden Sitzbank an

Hagen - In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte an einer Sitzbank auf einem Spielplatz an der Röntgenstraße gezündelt. Ein Anwohner hatte gegen 03.00 Uhr die Flammen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen der Polizei war der räumlich begrenzte Brand bereits gelöscht. Der größte Teil der Plastiksitzfläche war durch die Hitzeentwicklung geschmolzen und auf den Boden getropft, die Lehne war ebenfalls leicht in Mitleidenschaft gezogen. Hinweise auf den oder die mutmaßlichen Täter bitte an die 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!