Kriminalität, Polizei

Vandalen treten Autospiegel ab

10.10.2017 - 15:07:02

Polizei Hagen / Vandalen treten Autospiegel ab

Hagen - Am Montagabend haben unbekannte Vandalen an drei geparkten Autos jeweils den linken Außenspiegel abgetreten. Die Geschädigten hatten allesamt ihre Fahrzeuge, einen Fiat, einen VW und einen Renault hintereinander am Fahrbahnrand der Osthofstraße abgestellt. Nach ersten Ermittlungen kamen zwischen 17.20 und 22.50 Uhr ein oder mehrere Unbekannte die Straße entlang, die jeweils den Spiegel auf der Fahrerseite abtraten. Hinweise bitte an die 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!