Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Vahrenwald: Fußgänger von Auto erfasst

10.01.2020 - 13:31:52

Polizeidirektion Hannover / Vahrenwald: Fußgänger von Auto erfasst

Hannover - Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitagmorgen, 10.01.2020, gegen 07:20 Uhr ein 18 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er hat die Vahrenwalder Straße an der Einmündung Dragonerstraße überquert und ist dabei von einem Auto erfasst worden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen des Verkehrsunfalldienstes Hannover wollte der Heranwachsende die Vahrenwalder Straße, aus Richtung Dragonerstraße kommend, an der Ampel überqueren. Bei Rotlicht betrat er die Fahrbahn. Zeitgleich fuhr eine 56 Jahre alte Frau mit ihrem Citroen auf der linken Spur stadtauswärts und näherte sich der Fußgängerfurt. Den 18-Jährigen bemerkte sie zu spät, es kam zum Zusammenprall.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fußgänger schwer verletzt. Der schätzungsweise entstandene Sachschaden fällt gering aus (500 Euro).

Infolge des Unfalls war während der Unfallaufnahme die Vahrenwalder Straße nur einspurig befahrbar. Es kam zu Verkehrsbehinderungen, von denen kurzzeitig auch die Straßenbahn betroffen war. /ahm, mr

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Hannover Antje Heilmann Telefon: 0511 - 109 - 1046 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de