Polizei, Kriminalität

Update: Verkehrsgefährdender Esel

10.10.2018 - 14:12:12

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Update: ...

Landkreis Wittmund - Update: Verkehrsgefährdender Esel

Der Eigentümer des Esels konnte ermittelt werden. Wie berichtet (Meldung von 11:02 Uhr) lief am Mittwoch gegen 2 Uhr ein Esel die Auricher Straße in Westerholt entlang. Dieser wurde durch die Polizei eingefangen und bei einer Anwohnerin untergebracht.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Andre Behrends Telefon: 04941/606-104 E-Mail: andre.behrends@polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de