Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

28.07.2020 - 12:07:34

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Ludwigshafen - Am Dienstagmorgen gegen 01:30 Uhr kontrollierte die Polizei Ludwigshafen einen 46-jährigen Autofahrer in der Uhlandstraße. Bei der Kontrolle stellten die Beamten starken Marihuanageruch fest. Der Fahrer zeigte zudem Anzeichen für eine Drogenbeeinflussung. Ein Urintest bestätigte den Verdacht. Dieser zeigte ein positives Ergebnis auf THC, Kokain und Amphetamin. Bei ihm im Auto wurde außerdem ein Joint aufgefunden. Dem 46-Jährigen wurde zur genauen Feststellung der Drogenbeeinflussung auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen. Er muss aufgrund der drogenbeeinflussten Fahrt mit einer Geldbuße in Höhe von bis zu 3.000,- EUR und einem Fahrverbot rechnen. Außerdem wird wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen ihn ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Ghislaine Werst Telefon: 0621-963-1500 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4663664 Polizeipräsidium Rheinpfalz

@ presseportal.de