Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Unter Alkoholeinwirkung zur Polizei gefahren

12.09.2019 - 10:07:11

Polizeipräsidium Koblenz / Unter Alkoholeinwirkung zur Polizei ...

Koblenz - Nach einem Ladendiebstahl am 09.09.2019, 11.30 Uhr, in einem Elektrofachmarkt in Koblenz, An der Römervilla, wurde bei dem Ladendieb vorsorglich der Fahrzeugschlüssel sichergestellt, da dieser bei der Tat unter Alkoholeinwirkung stand. Mit dieser Maßnahme sollte die eventuell bevorstehende Heimfahrt verhindert werden. Am 11.09.2019, 11.00 Uhr, fuhr der 46-Jährige bei der Polizeiinspektion Koblenz 2 vor, um seinen Fahrzeugschlüssel abzuholen. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann erneut unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,4 Promille. Im Anschluss an diese Feststellungen erfolgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines. Weiterhin wurde nun auch der Ersatzschlüssel seines Pkw vorläufig sichergestellt.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de