Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfallflucht begangen

10.11.2019 - 12:21:44

Polizei Paderborn / Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfallflucht ...

Bad Lippspringe - (ah) Samstag, 09.11.19, 05:00 h, Bad Lippspringe, Detmolder Str., Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinwirkung Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Detmolder Straße von Schlangen in Richtung Paderborn. Dabei stieß er gegen einen rechtsseitig der Fahrbahn geparkten Pkw und geriet daraufhin in den Gegenverkehr, wo er mit dem entgegen kommenden Pkw eines 54-jährigen Fahrzeugführers seitlich zusammenstieß. Der Unfallverursacher stoppte kurz, setzte seine Fahrt dann aber weiter in Fahrtrichtung Paderborn fort und entfernte sich somit unerlaubt vom Unfallort. Der 54-jährige nahm die Verfolgung des Unfallverursachers auf. Er konnte ihn schließlich zum Anhalten bewegen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Da der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Schadenshöhe: 11.000,-- EUR

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de