Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unrechtmäßige Party in Krenzlinter Hütte aufgelöst

26.07.2020 - 06:27:20

Polizeipräsidium Rostock / Unrechtmäßige Party in Krenzlinter ...

Ludwigslust-Parchim -

Am 25.07.2020 wurde gegen 22:00 Uhr durch Anwohner des Ortes Krenzliner Hütte (Landkreis Ludwigslust-Parchim) im Bereich des örtlichen Sportplatzes Lärm durch laute Bässe gemeldet. Bereits seit 19:00 Uhr sollte es außerdem einen stetigen Zustrom ortsfremder Fahrzeuge und Personen geben. Vor Ort wurde eine entgegen der geltenden Anti-Corona-Landesverordnung nicht angemeldete und genehmigte Geburtstagsfeier auf öffentlichem Gelände mit bis zu 200 feiernden Teilnehmern, ca. 30 PKW und einem Festzelt festgestellt. Die Feier wurde unter Mitwirkung der beiden aus der Region stammenden 23-jährigen Veranstalter für beendet erklärt und unter Aufsicht der eingesetzten Polizeibeamten aufgelöst. Die Party-Teilnehmer verhielten sich überwiegend einsichtig und kooperativ. Insgesamt befanden sich fünf Streifenwagen im Einsatz, der gegen 24:00 Uhr beendet war. Gegen die Veranstalter wurden Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die Anti-Corona-Landesverordnung in Verbindung mit dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet.

Zimmerman Polizeioberkommissar Polizeihauptrevier Ludwigslust

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Yvonne Hanske Sophie Pawelke Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4661913 Polizeipräsidium Rostock

@ presseportal.de