Polizei, Kriminalität

Ungiftige Schlange in Hude entwischt

16.05.2018 - 19:11:39

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Landkreis Oldenburg/ Hude. Am 16.05.2018 meldete eine Anwohnerin der Luisenstraße in Hude gegen 15:00 Uhr, dass ihre Schlange aus dem Terrarium entwischt sei. Da das Reptil im Wohnhaus nicht aufgefunden werden konnte, besteht die Möglichkeit, dass das Tier durch eine offenstehende Terrassentür ins freie gelangt ist. Nach Angaben der Halterin handelt es sich bei der Schlange um eine ungiftige Honduras Königsnatter mit einer Länge von ca.150cm. Die Farbe des Tieres ist rot mit schwarzen und beigen Streifen. Der Biss der Schlange ist nicht giftig, jedoch schmerzhaft. Die Polizei Hude bittet um Meldung unter der Telefonnummer 04408-8066980, sofern das Tier aufgefunden wird.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Sandy Tschöpe Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!