Polizei, Kriminalität

Ungebremst in Kreuzung eingefahren

04.02.2018 - 11:01:31

Polizei Düren / Ungebremst in Kreuzung eingefahren

Kreuzau - Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden in Höhe von 13000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls in Kreuzau-Bogheim.

Am 02.02.2018, gegen 18:45 Uhr kam es an der Kreuzung K31/K27 in Kreuzau- Bogheim zu einem Zusammenstoß zweier PKW, wobei beide Fahrzeugführer leicht verletzt wurden. Eine 42jährige PKW-Fahrerin aus Hürtgenwald befuhr die K27 in Richtung Bogheim. Nach ersten Ermittlungen übersah sie in der Dunkelheit die Einmündung der K31 und die dort geltende Vorfahrtsregelung. Sie fuhr ungebremst gegen den querenden PKW eines 26jährigen Kreuzauers der die K31 aus Richtung Untermaubach befuhr. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!