Polizei, Kriminalität

Ungebremst in die Kreuzung

03.01.2018 - 13:01:35

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Ungebremst in die Kreuzung

Northeim - Northeim, Güterbahnhofstraße / Bahnhofstraße 02.01.2018, 18:15 Uhr

NORTHEIM (da/pa) Ein Vorfahrtsunfall hat am Dienstagabend auf der Bahnhofstraße zu rund 7.500 Euro Sachschaden geführt. Verletzt wurde niemand.

Gegen 18:15 Uhr wollte ein 55 Jahre alter Fahrer aus Osterode den Kreuzungsbereich aus Richtung Güterbahnhofstraße geradeaus überqueren, als sein PKW mit einer von links herannahenden Geländelimousine zusammenstieß.

Der 55-Jährige war offensichtlich ungebremst in die Kreuzung eingefahren. Gegenüber der Polizei gab der Fahrer an, dass er auf Grund der Straßensperrung am Sollingtor keinen Fahrzeugverkehr von links vermutete. Der andere Fahrer, ein 56-Jähriger Northeimer, hatte durch ein Bremsmanöver noch vergeblich versucht, den Unfall zu verhindern.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!