Polizei, Kriminalität

Unfallzeugen gesucht (zu VU, Pressebericht vom 28.11.2016)

30.11.2016 - 14:05:49

Kreispolizeibehörde Olpe / Unfallzeugen gesucht (zu VU, ...

Attendorn - Attendorn - Am Sonntagabend kam es um 18:08 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Mercedes und einem VW im Bereich Hansastraße/ Hohler Weg, bei dem eine 47-Jährige leicht verletzt wurde und Sachschaden in Höhe von 30.000 EUR entstand. Da die beiden Beteiligten hinsichtlich der Frage, bei welcher Ampelphase sie die Kreuzung überquerten gegensätzliche Angaben machten, werden eventuelle Unfallzeugen gebeten, zur Aufklärung des Sachverhalts beizutragen. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Attendorn (PHK Stefan Vollmert, Durchwahl 02722/ 92 69 - 4120) zu den üblichen Bürozeiten entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!