Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallverursacher gesucht

10.11.2019 - 13:11:28

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Unfallverursacher gesucht

Bad Kreuznach - Am 10.11.19 gegen 06:30 Uhr befuhr eine 19 jährige Frau mit ihrem Pkw die B41, aus Richtung der Autobahn kommend, in Fahrtrichtung Kirn. Die Frau befuhr den linken der beiden Fahrstreifen und überholte einen anderen Pkw. Von hinten näherte sich mit überhöhter Geschwindigkeit ein weiterer Pkw. Dieses Auto überholte schließlich das Auto der 19 jährigen verbotswidrig rechts und zog knapp vor ihr wieder auf den linken Fahrstreifen. Die Autofahrerin verriss daraufhin das Lenkrad und berührte im Anschluss die Mittelleitplanke. Sie blieb durch den Unfall unverletzt. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500EUR. Sie meldete den Vorfall kurz darauf bei der Polizei in Bad Kreuznach. Die Polizei Bad Kreuznach bittet Zeugen des Vorfalles sich unter der Telefonnummer: 0671/8811-0 zu melden.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-0 E-Mail: pibadkreuznach@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de