Polizei, Kriminalität

Unfallverursacher gesucht

31.01.2017 - 12:21:27

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Unfallverursacher gesucht

Letmathe - Am Montag, 30.01.2017, gegen 21:27 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht am Schattweg/Im Nordfeld. Dort wurde ein grauer Opel in Höhe Nr. 8, an der dortigen Baustellenabsperrung abgeparkt. Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte zur o.g. Unfallzeit den abgeparkten Pkw Opel wie folgt: hintere Tür Fahrerseite, Kotflügel, Radkasten, Stoßfänger hinten links, Dellen; Fahrzeugheck hinten rechts eingedrückt, Beleuchtungseinrichtung zerstört.

Im Anschluss an diesen Verkehrsunfall setzte der unbekannte Fahrzeugführer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Lt. einer Zeugin soll es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen kleinen, hellen "aufgemotzten" PKW mit kantiger Form handeln.

Sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher nimmt die Polizei in Letmathe und Iserlohn entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/maerkischer-kreis

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!