Polizei, Kriminalität

Unfallserie auf der A2

24.02.2017 - 21:21:21

Polizei Bielefeld / Unfallserie auf der A2

Bielefeld - Am 24.02.2017, gegen 16:30 Uhr, kam es auf der A 2, zwischen den Anschlussstellen Herford/Ost und Vlotho/West, in Richtung Hannover, zu mehreren Verkehrsunfällen.

Insgesamt waren 17 Fahrzeuge beteiligt. Ein 30 jähriger Fahrer eines Pkw aus Oelde wurde dabei schwer verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000,-- Euro geschätzt.

Durch hohes Verkehrsaufkommen im Wochenendreiseverkehr, nasse Fahrbahnen, und mangelnde Sicht bei wechselhaftem Wetter, beachteten nach bisherigen Stand der Ermittlungen die 6 Unfallverursacher bei den gefahrenen Geschwindigkeiten nicht den Sicherheitsabstand.

Insgesamt 5 Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Es entstand ein Rückstau von bis zu 5 Kilometern.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!