Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Unfallopfer bestohlen

14.05.2021 - 12:02:18

Polizei Bremerhaven / Unfallopfer bestohlen

Bremerhaven - Anstatt Erste-Hilfe zu leisten, hat ein unbekannter Autofahrer am Donnerstagabend ein 52-j?hriges Unfallopfer bestohlen. Die Polizei (Telefon 953 3321) bittet um Zeugenhinweise. Der 52-J?hrige st?rzte gegen 18.25 Uhr ohne Fremdeinwirkung an der Ecke Auf der Bult/ Feldstra?e mit seinem Fahrrad und blieb verletzt auf der Stra?e liegen. Nach Zeugenberichten kam kurz darauf ein blauer Mercedes Kombi angefahren und stoppte auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses. Der etwa 40 Jahre alte Fahrer stieg aus, ging zum schwarzen Fahrrad der Marke Kalkhoff, nahm es an sich und verstaute es im Kofferraum des Mercedes. Sofort danach fuhr der Wagen davon, ohne dass sich der Fahrer um den Verletzten gek?mmert hat. Der Autofahrer wurde als schlank beschrieben und trug eine blaue Jeans, ein Karo-Hemd und eine blaue Strickjacke. Er hatte graue Haare. Die Polizei hofft jetzt, dass weitere Zeugen Hinweise auf den Autofahrer geben k?nnen.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Uwe Mikloweit Telefon: 0471/ 953 - 1401 E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/134196/4914787 Polizei Bremerhaven

@ presseportal.de