Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Unfallmeldungen

18.03.2021 - 14:02:57

Polizeipr?sidium Osthessen / Unfallmeldungen

Fulda - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Fulda - Eine 33-j?hrige Radfahrerin aus Fulda wurde bei einem Unfall am Dienstag (16.03.) leicht verletzt. Ein 52-j?hriger Lkw-Fahrer und die Radfahrerin mit Kinderanh?nger befuhren gegen 09.00 Uhr in Fulda die Langebr?ckenstra?e in absteigende Richtung. An der Kreuzung Langebr?ckenstra?e / Maberzeller Stra?e standen beide nebeneinander an der roten Lichtzeichenanlage. Als die Ampel auf Gr?n schaltete, wollte der Lkw-Fahrer nach rechts auf die Maberzeller Stra?e einbiegen. Hierbei ?bersah er die Fahrradfahrerin, welche sich rechts neben dem Lkw auf dem Radweg befand und die Kreuzung geradeaus in Richtung Haimbacher Stra?e ?berqueren wollte. Durch den Zusammensto? st?rzte die Radfahrerin und wurde mit leichten Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die 4-j?hrige Tochter, welche sich zur Unfallzeit im Fahrradanh?nger befand, blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in H?he von circa 400 Euro.

Unfall mit Personenschaden

Gro?enl?der - Ein 55-j?hriger VW-Fahrer aus Wartenberg und ein 37-j?hriger BMW-Fahrer aus Herbstein wurden bei einem Unfall am Mittwoch (17.03.) leicht verletzt. Der VW-Fahrer befuhr gegen 04.55 Uhr in Gro?enl?der die B 254 aus Richtung M?s kommend und wollte an der Abfahrt Gro?enl?der-West nach links in die Lauterbacher Stra?e in Richtung Ortslage Gro?enl?der abbiegen. Hierbei kam es zu einem Zusammensto? mit dem BMW-Fahrer, welcher die B 254 aus Richtung Bimbach kommend in Fahrtrichtung M?s befuhr. Beide Unfallbeteiligte wurden mit leichten Verletzungen in nahegelegene Krankenh?user gebracht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in H?he von rund 35.500 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Zeugen gesucht!

Fulda - Ein schwarzer BMW 114i wurde am Dienstag, (16.03.) von einem unbekannten Roller-Fahrer besch?digt. Nach eigenen Angaben stand die BMW-Fahrerin gegen 13.20 Uhr in Fulda auf dem rechten von vier Fahrstreifen der von-Schildeck-Stra?e im Kreuzungsbereich zur L?herstra?e an der dortigen rot zeigenden Lichtzeichenanlage. Nachdem die Ampel auf Gr?nlicht schaltete, wollte die BMW-Fahrerin geradeaus in Richtung Bardostra?e weiterfahren. W?hrend des Anfahrens versuchte ein Roller rechts auf dem gekennzeichneten Radweg an dem BMW vorbeizufahren. Hierbei stie? der Roller gegen die rechte Seite des BMW's, besch?digte die Beifahrert?r, den Kotfl?gel und den rechten Scheinwerfer. Anschlie?end kam der Roller-Fahrer zu Fall. Nach dem Sturz nahm er seinen Roller unvermittelt wieder auf, bog das Versicherungskennzeichen bis zur Unlesbarkeit um und entfernte sich nach rechts in die L?herstra?e, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in H?he von etwa 3.000 Euro zu k?mmern. Die BMW-Fahrerin verfolgte den Fl?chtigen in der L?herstra?e, verlor ihn aber, als er sich in Richtung Am Rosengarten entfernte. Bei dem fl?chtigen Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen wei?en 45er Roller mit blauen Applikationen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit der Polizeistation Fulda, Tel.: 0661/105-2300 oder -2301 in Verbindung zu setzen.

Gefertigt:

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefonische Erreichbarkeit: KHK M?ller, PHK M?ller, PHK Bug 0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de Twitter: https://twitter.com/polizei_oh Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4867386 Polizeipr?sidium Osthessen

@ presseportal.de