Polizei, Kriminalität

Unfallfucht in Augustfehn

18.05.2018 - 12:11:31

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / Unfallfucht in ...

Oldenburg - Am 16.05.2018, 11:51 Uhr fuhr der Fahrer eines grauen VW Polo rückwärts gegen einen geparkten, schwarzen VW Polo und flüchtete anschließend vom Unfallort in Augustfehn, Poststraße, Höhe der Marien-Apotheke. Die Schadenhöhe am schwarzen VW Polo wird auf mindestens 1000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Apen, Tel.: 04489/1439 oder an die Polizei Westerstede, Tel.: 04488/8330

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK Westerstede Telefon: +49(0)4488/833-115 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

https://twitter.com/polizei_ol

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!