Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht

25.06.2020 - 09:26:56

Polizeiinspektion Northeim / Unfallflucht

Einbeck - Einbeck (Kr.) 24.06.2020; 08:00 Uhr - 17:45 Uhr

Am Mittwoch, den 24.06.2020, parkte eine 65jährige Frau, gegen 08:00 Uhr, ihren Pkw auf dem Rathausparkplatz am Köppenweg. Als die aus einem Einbecker Ortsteil stammende Frau gegen 17:45 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen an der linken Seite der hinteren Stoßstange und des Radkastens fest. Demzufolge muss ein bislang noch unbekannter Fahrzeugführer beim Ein-oder Ausparken den Ford Mondeo touchiert und dabei zerkratzt haben. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 1000,- Euro zu kümmern. Die Polizei Einbeck konnte am Unfallort rote Lackspuren sichern, die möglicherweise Hinweise auf das verursachende Fahrzeug geben und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht ein. Personen, die Angaben zu diesem Ereignis machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 05561-949780 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4633742 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de