Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht

24.06.2020 - 14:41:26

Polizeidirektion Pirmasens / Unfallflucht

Pirmasens - Gestern, gegen 11:40 Uhr, wurde durch den 73-Jährigen Geschädigten ein grauer Hyundai, i30, ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand in der Mozartstraße in Fahrtrichtung Richard-Dippold-Straße geparkt. Als der Fahrer um 16:50 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass das Auto von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt worden war. Der Streifschaden im Bereich der Fahrerseite am Kotflügel und der vorderen Tür wird auf circa 1000 Euro geschätzt. Zeugen, die im Zusammenhang mit der Unfallflucht Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. pips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4633182 Polizeidirektion Pirmasens

@ presseportal.de