Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht

18.11.2019 - 11:46:31

Polizeipräsidium Osthessen / Unfallflucht

Bad Hersfeld - Rotenburg - Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden

Bad Hersfeld - Am Sonntag (17.11.), gegen 09:15 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Hersfeld die Straße "Hof Wehneberg" in Richtung des "Hof's". Vermutlich auf Grund zu hoher Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug. Er kam ins Schleudern und fuhr gegen ein Verkehrszeichen, welches komplett aus dem Boden gerissen wurde. Anschließend prallte er mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Er fuhr davon, stellte den Pkw auf einem nur schwer zugänglichen Feldweg ab und verließ dann zu Fuß die Örtlichkeit in unbekannte Richtung. Es entstand Sachschaden von rund 10.250 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld

Stephan Müller Pressesprecher

OTS: Polizeipräsidium Osthessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43558 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43558.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

@ presseportal.de