Polizei, Kriminalität

Unfallflucht

15.05.2018 - 16:21:36

Kreispolizeibehörde Höxter / Unfallflucht

Beverungen - 37688 Beverungen, Theodor-Roeingh-Straße, Donnerstag 24.04.2018, 17.00 Uhr, bis Freitag, 25.04.2018, 06.00 Uhr

Bereits letzte Woche befuhr ein Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug die Theodor-Roeingh-Straße in Fahrtrichtung Zum Stadtgraben. In Höhe der Hausnummer 9 streifte er einen schwarzen Pkw Renault Twingo, der ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkt stand. Dadurch wurde der linke Außenspiegel am Renault Twingo abgerissen und schleuderte an das Fahrzeug. Des Weiteren ist der Lack an der Fahrertür, dem Radkasten und der Stoßstange vorne links beschädigt worden. Der Unfallverursacher flüchtete, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2600 Euro. Aufgrund der Spurenlage dürfte es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug möglicherweise um ein blaues Fahrzeug gehandelt haben. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Höxter, Tel. 05271-9620, entgegen.

/Ar.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!