Polizei, Kriminalität

Unfallflucht

27.10.2017 - 14:41:55

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Unfallflucht

Medebach - Am Donnerstag kam es auf der Mündener Straße am Ortseingang zu einem Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher flüchtete. Um 19.10 Uhr stand eine 66-jährige Frau aus Medebach mit ihrem Ford auf dem Gehweg. Hierbei war die hintere linke Tür geöffnet. Während sie sich in das Auto beugte, fuhr ein Fahrzeug von Münden in Richtung Innenstadt. Bei der Vorbeifahrt stieß dieses gegen die Türkante des Fords. Die Frau konnte lediglich drei wegfahrende Autos sehen. Das erste Fahrzeug war ein weißer Kastenwagen. Die beiden anderen Autos hatten eine dunkle Farbe. Wer den Zusammenstoß verursacht hat ist bislang nicht bekannt. Zeugen, insbesondere die Autofahrer der drei Autos werden gebeten, sich unter 02981 90200 bei der Polizei in Winterberg zu melden.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!