Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht - Zeugen gesucht

05.11.2019 - 15:41:40

Polizeipräsidium Stuttgart / Unfallflucht - Zeugen gesucht

Stuttgart-Hedelfingen - Der Fahrer eines grünen BMW 320i hat in der Nacht zum Dienstag (05.11.2019) in der Heumadener Straße einen Unfall verursacht und sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Der Fahrer fuhr gegen 02.20 Uhr auf der Heumadener Straße in Richtung B 10. Etwa auf Höhe des Übergangs zur Rohrackerstraße verlor er offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug, streifte zunächst ein am Fahrbahnrand abgestelltes Fahrzeug und krachte dann in eine Baustelle. Der Schaden wird bisher auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Bei Eintreffen der Polizeibeamten befand sich niemand mehr am Unfallort. Nach kurzer Fahndung entdeckten die Polizisten zwei Männer im Alter von 24 und 33 Jahren in der Nähe des Unfallortes. Beide wiesen frische, leichte Verletzungen auf und waren augenscheinlich alkoholisiert. Der 24-Jährige ist der Halter des Unfallfahrzeugs. Beide mussten eine Blutprobe abgeben. Die Polizei sucht nun Zeugen zum Unfallhergang, diese werden gebeten, sich an die Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Stuttgart newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110977 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110977.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart Pressestelle Telefon: 0711 / 8990 - 1111 E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: 0711 8990-3333 E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de