Polizei, Kriminalität

Unfallflucht - Zeugen gesucht

16.04.2018 - 14:31:37

Kreispolizeibehörde Höxter / Unfallflucht - Zeugen gesucht

33014 Bad Driburg - Das Verkehrskommissariat der Polizei in Höxter bittet Zeugen einer Verkehrsunfallflucht sich zu melden. Bereits am Montag, 09.04.2018, in der Zeit von 16.30 Uhr bis 16.45 Uhr, wurde auf einem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Straße Am Katzohlbach ein schwarzer Hyundai i30 an der vorderen linken Schürze durch einen Verkehrsunfall beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle und beging eine Verkehrsunfallflucht. Der Schaden beträgt 1500 Euro. Hinweise das Verkehrskommissariat Höxter, Tel. 05271 - 9620, entgegen./He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!