Polizei, Kriminalität

Unfallflucht - Zeugen gesucht

19.12.2017 - 09:01:47

Polizeipräsidium Hamm / Unfallflucht - Zeugen gesucht

Hamm, Bockum-Hövel - An der Tanzschule an der Hüserstraße kam es am Montag, 18. Dezember zu einer Verkehrsunfallflucht. In der Zeit zwischen 19.30 Uhr und 22 Uhr war ein Unbekannter mit einem roten Fahrzeug gegen einen geparkten, grauen VW Crafter gefahren und hatte diesen gegen die Hauswand der Tanzschule geschoben. Anschließend fuhr der Unbekannte davon. Bei der Unfallaufnahme konnte die Polizei roten Fremdlack an dem beschädigten VW Crafter sicherstellen. An dem Kleintransporter und dem Gebäude entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Zeugen dieser Unfallflucht werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02381 916-0 bei der Polizei zu melden. (hp)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!