Obs, Polizei

Unfallflucht - Wer war der helfende Zeuge oder die Zeugin?

18.08.2017 - 15:06:29

Polizei Hagen / Unfallflucht - Wer war der helfende Zeuge oder ...

Hagen - Am Donnerstag, 17.08.2017, suchte ein eine 42-jährige Hagenerin die Polizeiwache Hoheleye auf. Dort erstattete sie Anzeige nach einer Verkehrsunfallflucht. In einem Parkhaus in der Körnerstraße fand sie um 12.00 Uhr ihren weißen VW Polo beschädigt auf. Am vorderen Kotflügel waren Schrammen zu erkennen. Ein Zeuge hatte den Vorfall jedoch offenbar beobachtet. Der (oder die) Unbekannte hinterließ einen Zettel mit dem Nummernschild des Verursachers an der Windschutzscheibe des VW. Das Verkehrskommissariat sucht nun für seine Ermittlungen nach dem unbekannten Zeugen bzw. der Zeugin. Wer hat den Zettel angebracht und den Unfall beobachtet. Die Ermittler bitten die Peron, sich unter 02331 986 2066 zu melden.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!