Polizei, Kriminalität

Unfallflucht vorgetäuscht

09.10.2018 - 16:46:54

Polizeipräsidium Hamm / Unfallflucht vorgetäuscht

Hamm-Mitte - Eine am Freitag, 5. Oktober, angezeigte Unfallflucht auf dem Schleppweg (siehe unserer Pressemitteilung vom 5. Oktober unter http://url.nrw/ZDU) hat es so nie gegeben. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die 31-Jährige den Schaden an ihrem Opel Corsa selbst verursacht hat. Sie muss nun mit einem Verfahren wegen Vortäuschens einer Straftat rechnen. (ba)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de