Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

24.11.2019 - 09:51:18

Polizeipräsidium Mainz / Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Mainz - Am Morgen des 24.11.19, gegen 03:50 Uhr, meldete eine Zeugin, dass ihr und ihrem Mann ein stark verunfallter PKW in der Poststraße in Mainz-Finthen entgegenkamen. Unter anderem fuhr der PKW vorne rechts nur noch auf der Felge. Da der PKW hielt, konnten die Zeugen den Schlüssel abziehen und eine Weiterfahrt verhindern. Beim Eintreffen der Streife zeigte sich der 19-jährige Fahrer verbal aggressiv, er beleidigte fortwährend den Zeugen und die eingesetzten Beamten. Der 19-jährige wurde zur Dienststelle mitgenommen und es wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen die polizeilichen Maßnahmen leistete er Widerstand. Den 19-jährigen erwarten Anzeigen wegen einer Straßenverkehrsgefährdung, Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte. Aufgrund der starken Beschädigungen am PKW ist davon auszugehen, dass es kurz vorher zu einem Unfall kam.

Die Unfallörtlichkeit wird noch gesucht, Zeugen können sich bei der PI Mainz 3 unter der 06131-654310 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4448509 Polizeipräsidium Mainz

@ presseportal.de