Polizei, Kriminalität

Unfallflucht unter Alkohol und ohne Führerschein

29.11.2017 - 14:42:05

Polizeipräsidium Westpfalz / Unfallflucht unter Alkohol und ...

Kaiserslautern - Ziemlich viel Ärger hat sich eine Frau aus dem Stadtgebiet am Dienstagabend eingehandelt. Ersten Ermittlungen zufolge war die 46-Jährige mit einem Auto gefahren, obwohl sie unter Alkoholeinfluss stand und auch derzeit keinen Führerschein besitzt. Und dann "leistete" sie sich auch noch eine Unfallflucht.

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie die Frau gegen 19.30 Uhr beim Einparken etliche Versuche brauchte und zum Schluss auch noch gegen den dahinter geparkten Wagen stieß. Ohne sich darum zu kümmern, sei die Frau ausgestiegen und zu einem benachbarten Haus gelaufen - dabei sei ihr Gang merkwürdig schwankend gewesen.

Eine Polizeistreife schaute sich vor Ort den angerichteten Schaden an und ließ sich das Haus zeigen, in dem die Unfallfahrerin verschwunden war. Wie sich heraus stellte, war der Wagen auf eine Frau angemeldet, die in dem Haus wohnte - und die Beschreibung des Zeugen passte.

Als die 46-Jährige den Polizeibeamten die Tür öffnete, konnten die Beamten feststellen, dass die Frau deutlich alkoholisiert ist. Einen Atemtest lehnte sie jedoch ab. Deshalb wurde die 46-Jährige zur nächsten Dienststelle gebracht, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde.

Doch damit nicht genug: Weil die Frau keinen Führerschein vorweisen konnte, wurden weitere Recherchen angestellt - sie ergaben, dass für die 46-Jährige ein aktueller Sperrvermerk eingetragen ist, weil ihr die Fahrerlaubnis bereits wegen einer früheren Trunkenheitsfahrt entzogen worden war.

Ein Strafverfahren ist eingeleitet - die weiteren Ermittlungen laufen.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!