Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht - Rollerkennzeichen abgelesen

02.01.2020 - 13:46:27

Polizei Gütersloh / Unfallflucht - Rollerkennzeichen abgelesen

Gütersloh - Versmold (MS) - Am Dienstagnachmittag (31.12., 14.15 Uhr) fuhr auf dem Westheider Weg ein bislang unbekannter Rollerfahrer dem BMW eines 23-jährigen Versmolders auf. Der 23-Jährige fuhr Richtung Ravensberger Straße und wollte links auf eine Tankstelle auffahren als der Rollerfahrer ihm auffuhr. Nach Aussage des BMW-Fahrers und dessen 27-jährigem Beifahrer aus Versmold gab der Rollerfahrer an alkoholisiert zu sein. Er entfernte sich nach dem Gespräch mit dem Roller vom Unfallort.

Der 27-jährige Beifahrer des Geschädigten hatte sich das Kennzeichen des Rollers notiert. Die Ermittlungen führten zum 55-jährigen Halter aus Versmold. Ersten Ermittlungen nach könnte der 25-jährige Sohn des Halters den Roller zur Tatzeit geführt haben. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4481923 Polizei Gütersloh

@ presseportal.de