Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

09.02.2021 - 11:37:40

Polizei Bochum / Unfallflucht - Polizei sucht Zeugen

Bochum - Am 8. Februar, gegen 21.15 Uhr, kam es in Wattenscheid zu einer Verkehrsunfallflucht.

Eine 41-j?hrige Bochumerin fuhr mit ihrem Fahrzeug auf der Swidbertstra?e in Richtung Otto-Brenner-Stra?e. Nach bisherigem Ermittlungsstand hielt die Frau verkehrsbedingt an der Kreuzung zur Hochstra?e an einer roten Ampel an. Hier fuhr ihr von hinten ein wei?er Pkw auf.

Der Fahrer dieses Autos fuhr anschlie?end direkt an der Bochumerin vorbei und entfernte sich nach rechts in Richtung August-Bebel-Platz. Durch die Kollision wurde die 41-J?hrige leicht verletzt und ihr Wagen besch?digt.

Bei dem fl?chtigen Pkw soll es sich um einem wei?en BMW vom Typ X6 gehandelt haben. Der Fahrer wurde zwischen 20 bis 30 Jahre alt und mit s?dl?ndischem Aussehen beschrieben. Er trug einen Vollbart und hatte nach oben gestylte Haare.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet zur Gesch?ftszeit unter der Rufnummer 0234 909-5210 um Zeugenhinweise.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 909-1022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4833614 Polizei Bochum

@ presseportal.de