Obs, Polizei

Unfallflucht mit Vollernter geklärt

14.11.2017 - 12:37:03

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Unfallflucht mit ...

Hambach - Bereits Ende September kam es "Am Kirschgarten" zu einer Verkehrunfallflucht. Zeugen hörten einen Knall und beobachteten, wie sich ein blauer Vollernter von der Unfallstelle entfernte. Zuvor hatte der Vollernter ein parkendes Fahrzeug erheblich beschädigt. Durch die Polizei wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Der Zeuge konnte zunächst das Kennzeichen an dem Vollernter nicht erkennen. Dies erschwerte anfänglich die Ermittlungen. Insbesondere durch die Vernehmungen weiterer Zeugen, konnte die Unfallflucht schließlich geklärt werden. So kam der entscheidenden Hinweis auf den 18-jährigen Unfallverursacher aus dem Bereich Landau. Gerade bei Verkehrsunfallfluchtermittlungen ist die Polizei auf Zeugeaussagen angewiesen. Die Polizei nimmt Hinweise zu jeder Zeit unter 06321/854-0 und per Email (pineustadt@polizei.rlp.de) entgegen.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0 www.polizei.rlp.de/pi.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!