Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt

25.03.2020 - 20:01:37

Polizeipräsidium Hamm / Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt

Hamm-Heessen - Am Dienstag, 24. März, hat ein unbekannter Autofahrer den Spiegel eines geparkten VW abgefahren. Der VW war am Großen Sandweg abgestellt. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt. Zeugen sahen den Unfallverursacher gegen 16.30 Uhr wegfahren. Gesucht wird nun ein alter Daimler Benz, C-Klasse, vermutlich braun. Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0. (lt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4556835 Polizeipräsidium Hamm

@ presseportal.de