Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht in Witten - Zeugen gesucht!

30.07.2020 - 13:52:32

Polizei Bochum / Unfallflucht in Witten - Zeugen gesucht!

Witten - Am 29. Juli, gegen 21.30 Uhr, kam es in Witten auf der Straße "Auf den Stücken" zu einem Verkehrsunfall.

Zwei Wittenerinnen (21/22) waren zu Fuß auf der Straße "Auf den Stücken" in Richtung Dreerholz unterwegs.

Circa 100 Meter vor der Einmündung zur Straße Dreerholz fuhr ein grauer VW aus einer Einfahrt rückwärts auf die Straße. Der Fahrzeugführer fuhr dann mehrere Meter rückwärts in Richtung der zwei Frauen.

Es kam zu einer Kollision, bei der die 22-Jährige leicht verletzt wurde.

Der Fahrzeugführer des Pkw öffnete das Fenster und schrie die Geschädigten an, warum diese denn "auf der Straße" laufen würden.

Anschließend fuhr der Mann rückwärts weiter und entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne sich um eine Unfallaufnahme zu kümmern.

Der Flüchtige ist circa 40 Jahre alt, hatte einen langen Vollbart, kurze dunkle Haare und eine korpulente Figur.

Im Fahrzeug befand sich noch eine circa 40 Jahre alte Frau. Diese hatte lange blonde Haare und ebenfalls eine korpulente Figur.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-5210 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 909-1022 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4666042 Polizei Bochum

@ presseportal.de