Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht in Gifhorn

05.11.2019 - 16:06:36

Polizeiinspektion Gifhorn / Unfallflucht in Gifhorn

Gifhorn - Gifhorn, Pommernring 11 04.11.2019

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montagmorgen in der Gifhorner Oststadt ereignet hat.

Ein bislang unbekannter Autofahrer fuhr mit seinem Fahrzeug den Pommernring entlang und streifte im Vorbeifahren zwei am Straßenrand, in Höhe der Michael-Ende-Schule, geparkte Pkw. Hierbei wurde die gesamte Fahrerseite eines schwarzen Skoda Oktavia erheblich beschädigt, ebenso der linke Außenspiegel an einem weißen Seat Arona. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf rund 4.000 Euro.

Der Unfall ereignete sich zwischen 7.30 Uhr und 7.45 Uhr. Um sachdienliche Hinweise zum Verursacher bittet die Polizei in Gifhorn unter der Telefonnummer 05371/9800.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de