Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht in der Bolohstraße - Zeugen gesucht

03.12.2019 - 15:01:27

Polizei Hagen / Unfallflucht in der Bolohstraße - Zeugen gesucht

Hagen - Am Samstag, 30.11.2019, gegen 12:00 Uhr, kam es nach bisherigen Ermittlungen in der Bolohstraße, Höhe Hausnummer 44, zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht. Dabei wurde ein brauner Renault Megane beschädigt. Durch Zeugenaussagen ist bisher bekannt, dass es sich bei dem mutmaßlichen Verursacherfahrzeug um einen dunkelfarbenen Dacia Dokka handelt. Besonders auffällig waren an diesem Auto mehrere Aufkleber im Bereich der Heckscheibe. Hinweise zum Kennzeichen oder zum Fahrzeugführer nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02331 986 2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4457446 Polizei Hagen

@ presseportal.de