Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Unfallflucht in der Berliner Straße

08.11.2019 - 15:16:39

Polizeipräsidium Westpfalz / Unfallflucht in der Berliner Straße

Kaiserslautern - Die Polizei sucht nach einer bislang unbekannten Person, die im Zeitraum zwischen dem 27. Oktober und dem 7. November eine Unfallflucht begangen hat. Der oder die Autofahrer/in befuhr die Berliner Straße in Fahrtrichtung "Alte Brücke" und wollte in die Anwohnerstraße einbiegen. Hierbei kam die Person vermutlich auf den dortigen Fahrbahnteiler und beschädigte ein Stabmattenzaunelement samt Pfosten. Doch nicht genug: Danach fuhr der Wagen zurück und stieß beim Vorwärtsflüchten gegen zwei weitere Elemente. Zeugen, die Angaben zur Verkehrsunfallflucht machen können, melden sich bitte bei der Polizei. Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem gesuchten Fahrzeug um einen blauen Wagen handelt. Hinweise an die Telefonnummer 0631/369 2250. |slc

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de