Polizei, Kriminalität

Unfallflucht in der Badallee

03.09.2019 - 19:51:42

Polizeidirektion Landau / Unfallflucht in der Badallee

Kandel - Eine 18-jährige aus Lichtenau befuhr am Mittag des 03.09.2019, gegen 15:00 Uhr die Badallee in Kandel in Richtung Jahnstraße mit ihrem blauen Opel Corsa mit RA- Kennzeichen. Kurz vor der Einmündung zur Jahnstraße kam von rechts ein silberfarbener PKW um die Kurve gefahren, der die Kurve schnitt, weshalb die Corsa-Fahrerin nach rechts ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Hierbei fuhr sie mit ihrem rechten vorderen Reifen auf den hohen Bordstein, wodurch der Reifen stark beschädigt wurde. Anschließend entfernte sich der silberfarbene PKW von der Unfallstelle. Laut der Corsa-Fahrerin befand sich zum Unfallzeitpunkt ein weißer Lieferwagen in unmittelbarer Nähe und könnte eventuell weitere Hinweise zu dem silberfarbenen PKW machen. Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Wörth am Rhein unter 07271/92210 oder piwoerth@polizei.rlp.de dankend entgegen.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Hinweise und Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wörth Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2 76744 Wörth am Rhein Telefon 07271 9221-0 Telefax 07271 9221-23 piwoerth.presse@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de